NUMERO UNO............................ist der 1. offizielle Fanclub von...........................Los Dos Y Companeros




(Posaune, aus Weiden)



Vor nicht allzu langer Zeit konnte die geheime Untergrundbewegung Los Dos y Compañeros einen neuen Verbündeten gewinnen. Obwohl El Pedro erst seit dem Jahr 2006 zur kämpfenden Truppe gehört, hat er sich schon fest in die Einheit integriert und ist aus ihr nicht mehr wegzudenken. Das liegt nicht nur an seinen hervorragenden Qualitäten an seinem Kriegsgerät Posaune, sondern auch an seiner angenehmen und absolut verlässlichen Art. Der Weidener hat sich für die Guerrilleros geradezu als Glücksgriff erwiesen: neben seiner unerschrockenen Tätigkeit für die Compañeros spioniert Pedro eifrigst in anderen FIC-Musikvereinigungen. So liefert er unverzichtbare Informationen für die Planungen von Los Dos und trägt wesentlich zum Erfolg der Salsa-Kämpfer bei. Die nötige Kampferfahrung holt sich Pedro im trauten Heim, wenn er mit dem Nachwuchs herumtollt und eines seiner vielen gefährlichen Dschungelabenteuer mit den Compañeros zum Besten gibt. Auf diese Weise gestählt, ist der posaunende Solist jeder Zeit für riskante «Sondereinsätze» im Bühnengelände bereit. Diese erfüllt er ohne Zögern oder mit der Wimper zu zucken. Wie einige andere Mitstreiter bemüht sich El Pedro um die Überzeugung neuer, unverbrauchter Unterstützer, um der gerechten Sache Salsa zum endgültigen Triumph zu verhelfen.









Mitkämpfer für die gerechte Sache sind immer Willkommen

Nach oben