NUMERO UNO............................ist der 1. offizielle Fanclub von...........................Los Dos Y Companeros




(Sonero, Timbalitos, Guiro – aus Amberg)



Die ersten Salsa-Takte erklingen und Don Michon ist bereit, für die gerechte Sache Salsa alles zu geben. Ist der Entertainer erst einmal auf seiner Mission unterwegs, treibt er seine Mitstreiter sowie alle Salsa-Willigen, die sich ihm anschließen, mit unheimlichem Engagement an. Sein Spezialkampfgebiet ist das weibliche Geschlecht: es erliegt seiner Ausstrahlung, seinem Witz und seinen genialen Melodien in Windeseile, fast so als würde es von seiner Stimme und seinen energiegeladenen Bewegungen betört werden. Hat er einige Kampfesmutige um sich geschart, folgen sie seinen Befehlen zum Mitsingen der Los Dos-Parolen und zum Mittanzen geradezu bedingungslos. Für den schnellen und vor allem durchschlagenden Erfolg dieser außergewöhnlichen Taktik feilt der Mitbegründer der Guerrilla-Einheit im bisher unentdeckten Hauptquartier an Stimmen und sängerischer Perfektion.

Selbst nach Ende der regelmäßigen Übungen summt und trällert sich der Front- und Showmann par excellence durchs Leben. Egal, ob beim Aufstehen oder vorm Schlafengehen: die Musik begleitet den Amberger auf (Salsa-)Schritt und Tritt. Wie seine Compañeros verfügt auch Michon über eine Tarnung, die niemals auf eine derartige Untergrundtätigkeit schließen ließe. Bewegt sich der Harmonie bedürftige «Sonero N° uno» außerhalb des Dschungels, wirkt er unscheinbar, schlüpft er jedoch in seinen Los Dos-Kampfanzug, ist der «kulste aller Säcke» im Kampf für Lebensfreude und Salsa nicht mehr zu bremsen.








 


Mitkämpfer für die gerechte Sache sind immer Willkommen

Nach oben