don macson


NUMERO UNO............................ist der 1. offizielle Fanclub von...........................Los Dos Y Companeros



(Maracas - Amberg; geb. Hirschau)



Seine Befehle und Kommandos an die Compañeros sind gewichtig: Comandante Don Macson hat als Kämpfer der ersten Stunde die Fäden bei der Guerrilla-Einheit in der Hand. Zusammen mit El Capitan koordiniert er im Revolutionsbüro die Schlachtpläne. Damit die Überzeugungsattacken von Los Dos auch ihre volle Wirksamkeit entfalten und möglichst viele neue Anhänger rekrutiert werden können, sorgt Macson für die richtige oberpfälzer Wortwahl. Aber nicht nur bei den Texten blitzt beim «Macher» von Los Dos seine künstlerische Ader auf: die wenigen geheimen bildlichen Dokumente vom Alltag der Untergrundbewegung stammen allesamt aus seiner Feder. Seine größte Stärke im Kampf für die gerechte Sache und gegen die Fic-Musik (Fieser Club - massenunterwandernde, snobistisch-imperialistische Kohlemacher e.V. kurz Fic-Musik) ist sein nahezu unschlagbares Mundwerk, das er bei großen Los-Dos-Versammlungen ebenso wie beim Irreführen einzelner journalistischer Spione gekonnt einsetzt.
Der gestandene Hirschauer Oberpfälzer steht seinen Compañeros immer treu zur Seite, egal wie gefährlich oder aussichtslos die Auseinandersetzung auch sein mag. Auch wenn der Kopf der Truppe bei den geheimen Übungseinheiten im Los-Dos-Hauptquartier lieber beobachtet, als selbst aktiv zu werden, wird Don Macson im offenen Gelände zum unüberwindbaren und kampfesmutigen Wortführer der Salsa-Revolutionäre. Nach getaner Arbeit steht er immer auch noch weiter seinen «Mann», wenn es darum geht ausgedehnte Siegesfeiern zu besuchen. Bei speziellen Kampfgetränken aus Hopfen, Watten und jeder Menge Spaß ist Comandante Don Macson − ein Mann der ersten … und letzten Stunde!









Mitkämpfer für die gerechte Sache sind immer Willkommen

Nach oben